Vorbereitung auf das Ende: Eine Welcome Back To Normal Party

Welcome Back to Normal Party

Dies ist der zweite Teil meiner Miniserie über die Vorbereitung auf das Ende. Im letzten Beitrag habe ich über die wahre und einzige Möglichkeit jemanden zu umarmen geschrieben: Die richtige Umarmung. In diesem Beitrag werde ich über etwas schreiben, das den meisten von uns Spaß macht. Die Planung einer Party mit Freunden und/oder Familie.

Etwas zu planen, worauf wir uns freuen, wie einen Urlaub oder ein Treffen mit geliebten Menschen, kann uns Hoffnung, Motivation und Energie geben. Und nicht nur, dass wir diese Vorteile erhalten, wenn die Planung zu einer tatsächlichen Erfahrung wird, sondern wir spüren die Vorteile schon jetzt.

Warum beginnst du und deine Familie/Freunde also nicht mit der Planung einer “Welcome Back to Normal Party”? Nachdem wir mehrere Wochen lang zu sozialer Distanz gezwungen waren und vielleicht noch einige weitere kommen werden, denke ich, dass wir es alle verdienen, unsere bald wiedergewonnene Freiheit entsprechend zu feiern. Auch wenn das genaue Datum noch vage sein mag, können Sie bereits mit der Planung beginnen, ob die Party ein Thema haben sollte oder nicht. Vielleicht ein farbenfrohes Thema, um das Leben zu feiern, oder ein medizinisches Thema, um all jene Menschen zu ehren, die um unser Leben kämpfen und dabei viele Nöte erleben.

Es ist auch eine fantastische Gelegenheit, neue Rezepte auszuprobieren. Werde kreativ, deine Freunde/Familie werden für eine neue kulinarische Erfahrung dankbar sein. Sprich einfach mit deinen Lieben und bestimme, wer wofür verantwortlich sein wird.

Wenn du ein Fan von dunklem Humor bist (wie ich), warum nicht eine Wiedergabeliste mit Korona-Themen erstellen? Nach all den herzzerreißenden Geschichten und der ständigen Bombardierung mit negativer Berichterstattung zu diesem Thema halte ich es für eine gute Idee, das Maß ein wenig auszubalancieren.

Vielleicht kannst du der Party etwas mehr Positivität verleihen, indem du etwas positiven Tratsch verbreitest. Dafür braucht du einen Stuhl der zur Wand schaut. Auf diesem Stuhl sitzt dann die Person, über die ihr positive tratschen werdet. Der Rest von Ihnen steht hinter dem Stuhl und beginnt zu tratschen, als ob die Person auf dem Stuhl nicht im Raum wäre. Denke daran, dass dies POSITIVES Tratschen genannt wird. Es sind also nur Dinge erlaubt, die ihr über die Person bewundert, mögt oder faszinierend findet. Es ist ein wunderbares kleines Spiel, das euch einander näher bringt und viele Gelegenheiten bietet, einander richtig zu umarmen =).

Aber am Ende weißt du am besten, wie du DIE BESTE Welcome Back to Normal Party kreieren kannst. Genieß den Planungsprozess und spüre die positive Energie, die er dir geben wird.

Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag, bleib sicher und pass auf dich auf, Stephan

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.